Montag, 14. Oktober 2013

Kuschelpulli-Sew-Along: Finale!

Finale!

Ich habe es geschafft, mein Pulli ist fertig und ich ganz verliebt.

Bevor ich euch meine Bilder Zeige, erst mal ein Riesen großes 

Dankeschön !!!

an Sandra von earlybirdone. Es hat mir viel Spass gemacht bei deinem Sew-Along dabei zu sein, beim nächsten Mal mache ich gerne wieder mit. 
Über das Sew-Along habe ich ganz viele tolle Blogs kennengelernt und die Entstehungvon so tollen Pullovern mitverfolgen dürfen. Für mich ist es jedes Mal etwas besonderes bei euch hinter die Kulissen schauen zu dürfen.

Reden kann ich ja viel, aber hier ist er und hat sich direkt seinen Lieblingsplatz auf dem Sofa gesucht.


Mein Schnitt war die Martha vom Milchmonster. Mit dem Schnitt bin ich gut zurechtgekommen, nur etwas Erfahrung im Nähen sollte man schon haben. Sobald man von dem Standartmodell abweicht ist die Anleitung schwierig zu verfolgen.

Als Grundstoff habe ich einen antrazit farbenen Sweat genommen, der ist herrlich weich von innen und kommt vom Stoffmarkt. Die Tasche und der Kragen sind mit dem Hamburger Liebe Stoff "Simplie Pears" gefüttert, die Bündchen habe ich aus einem Ringeljersey in braun/pink genäht, den habe ich auch auf dem Stoffmarkt gefunden.

Ganz besonders mag ich die drei kleinen Birnen, die aus der Reihe tanzen und diesen tollen Kragen. Als Zugband am Kragen habe ich eine Baumwollkordel die mit einem Kordelstopper enger gestellt werden kann.

 Die Tragebilder möchte ich euch natürlich auch nicht vorenthalten. Leider muss ich sagen, dass ich von der Schnittform super begeistert bin doch die Größen fallen scheinbar doch etwas kleiner aus. Da ich ja Anstelle von Jersey mit Sweat genäht habe, dachte ich mir eine Nummer größer kann ja nicht schaden, doch entweder reicht das nicht oder der Schnitt fällt kleiner aus als gedacht. Dadurch zieht sich der Pullover etwas hoch. Zum Glück ist er so warm, dass ich ihn auch ohne etwas drunter tragen kann. So geht es gerade und ich fühle mich nicht unwohl.
 





Hier werden bestimmt noch weitere Oberteile nach dem Schnittmuster entstehen ich halte euch auf dem Laufende. Der nächste Kuschelpulli ist schon in Planung. 

So, jetzt gehe ich mir bei "earlybirdone" mal ansehen, was die Anderen so genäht haben.


Eine tolle Verlosung habe ich auch noch entdeckt. Es gibt ganz tolle Preise.


Also auf zu Lila-Lotta und auch verlinken.


Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Schaut wunderbar aus. Die einen habens zu klein, die anderen zu groß.^^ Ich hatte extra auf Anraten eine Nummer größer gewählt, und der Pulli ist jetzt reichlich gut groß.
    Aber dein tolles Exemplar sieht sehr schön und stimmig aus. Viel Freude damit.

    AntwortenLöschen
  2. Auch ein sehr schöner Pulli! Und "Martha" steht auch schon auf meiner "will ich haben Liste" :-)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ist der toll geworden! Ich glaub so einen hätte ich auch gerne ....
    Danke für den Hinweis mit den Größen.
    Liebste Geüsse von FrauApfelbunt

    AntwortenLöschen
  4. Toll ist Deine Martha! Ich finde die einzelnen Birnen machen den Pulli noch schöner. Sieht richtig klasse aus. Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Inga,
    vielen herzlichen DANK fürs Teilen der Verlosung ! Viel Glück !!
    Ganz liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Deiner gefällt mir auch wirklich sehr gut! Den Birnenstoff muß ich auch noch haben. LG Eva

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich ein sehr schöner Pulli ;o) und das beim Nähen zuschaun war ein Vergnügen! Bis dennn dann Nina von kiddikids

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde deinen Pulli sehr gelungen. Und am Foto von vorne schaut er genau richtig aus. Kommt aber sicher auch drauf an, was dran drunter kommt. Meine MAlou ist ja auch eher enger, find ich aber gut so.
    lg
    Babsi

    AntwortenLöschen
  9. Toll sieht er aus, Dein Kuschelpulli! Da gefällt mir alles: Stoffe, Schnitt, Umsetzung...
    Da bin ich mal auf den nächsten gespannt... ;)
    Liebe Grüße ♥
    Lexie

    AntwortenLöschen
  10. Das ist mal ein schönes Marta-Exemplar! Ich liebäugel auch schon länger mit dem Schnitt. Deine Umsetzung könnte ich genauso übernehmen, würde ich sofort anziehen. Aber das wäre ja langweilig ;-)
    LG, Olivia

    AntwortenLöschen
  11. Wow, der ist ja toll!! Mein absoluter Favorit bei unserer schönen Aktion!! Die Birnchen habe ich hier auch noch liegen, das wäre ne Idee....
    Sag mal, steht die Bauchtasche vorne sehr ab, wegen dem steiferen Sweat? Genau wegen dieser Befürchtung habe ich die bei meinem Pulli weggelassen... Aber bei deinem sieht es toll aus!! Wunderschön!
    Liebe Grüße
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sie steht schon ab. Deswegen habe ich den Oberenteil der Tasche festgesteppt. Jetzt geht es super und die Hände passen auch noch rein.
      LG Igelchen

      Löschen
  12. Wunderschön! So einen hätte ich auch gerne! :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.