Sonntag, 20. Oktober 2013

SchnabelinaBag small

Meine SchnabelinaBag small ist fertig geworden. Angefangen hatte ich ja schon beim Sew-Along von Schnabelina. Doch mehr als den Zuschnitt habe ich nicht geschafft.

Aber jetzt ist sie fertig geworden. Gestern Abend die letzten Nähte. Eine kleine Verzögerung gab es auch, da ich mal wieder nicht alle Materialien im Haus hatte. Doch die D-Ringe an den Seiten wollte ich unbedingt haben. Zum einen da wir doch noch ab und zu mit dem Buggy unterwegs sind und ich die Tasche so anhängen kann, zum Anderen da ich mir die Option eine Schultergurtes nicht nehmen wollte (ich glaube fast das dieses meine erste Tasche ohne Schultergurt ist).









Bei der Small habe ich mich oben für den geschlossenen Reisverschluss entschieden, da ich bei der Big schon den offenen genäht hatte. Ich muß ja immer alles ausprobieren und ich muss sagen, die Anleitung ist einfach spitze. Obwohl ich nicht wirklich korrekt im Zuschneiden bin (2cm Toleranz sind da schon mal drin) und das Wachstuch mich zusätzlich geärgert hat passte alles super.

 Bei der schmalen Tasche habe ich auf den Knopf verzichtet, da ich ihn bei dieser Größe für nicht nötig halte.


Von innen habe ich beschichtete Baumwolle genommen, die auch beim öffnen des Zip-It-Streifens wieder auftaucht.


Noch ein paar Details. Ich hatte ja schon angekündigt, dass ich diese Tasche betüddeln wollte. Mit meinem Jungen Mann fehlt mir meistens die Gelegenheit mich mal beim Mädchenkram auszutoben. Also jetzt, Webband, Paspel in pink, Schrägband mit Häckelborde, Blünchen und Bommelborde, an allen Ecken. Wo ich schon mal im Tüddelwahn war sind auch noch ein paar Baumelobjekte entstanden, Reisverschlüsse gibt es an der Tasche ja genug. Ein Vögelchen, eine Perle und ein paar Webbänder.





Dieses Bild möchte ich zur SchnabelinaBag Big noch nachreichen. Meinen Nasenbär kriege ich so durch jede Kontrolle. Echt schade das er mit 2 Jahren sowieso kaum Eintritt zahlen muss ;-). Er passt locker in die Tasche und das obwohl ich den Zip-It noch nicht mal geöffnet habe.
Allerdings wollte er nicht so ganz einsehen, dass die Tasche für mich ist und nicht als Höhlenbauspielzeug in seinem Zimmer verschwinden darf.


Meine Mama, die bei der SchnabelinaBag Big die Tasche fürs Foto tragen durfte (und dann zu ihrem Bedauern wieder zurückgeben musste), hat schon den Wunsch nach einer eigenen SchnabelinaBag geäußert. Diese hier wird also bestimmt nicht die letzte gewesen sein, die hier entstanden ist.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Wow, die beiden Taschen sehen genial aus. Ich glaube, ich muss mir irgendwann auch mal so eine nähen. Die Stoffkombi der kleinen Tasche gefällt mir sehr gut und der Tüddelkram ist genau nach meinem Geschmack. Dir viel Spaß mit Deinen tollen Taschen. LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie ist die schööööööön!!!!
    Ich schick dir gleich mal meine Adresse ;o)

    Liebste Grüße von FrauApfelbunt

    AntwortenLöschen
  3. Hübsch, hübsch Frau Igelchen ;o) und so viel Tüdelüüü!!! Sehr schön. Ich mag ja bunte Dinge...
    LG
    Nina von kiddikids

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Tasche! Das betüddelte ist toll!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Deine Taschen sind einfach allesamt ein TRAUM! Ich schreib das jetzt nicht bei jeder extra - ich glaube ich sprenge sonst dein Postfach ;-)

    AntwortenLöschen
  6. ich habe eben bei rosi geluschert und deine tasche ist mir sofort "ins auge gesprungen" !
    seht echt toll aus, die wäre bei meinen favoriten eindeutig dabei :-)
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  7. Oooooch so schön Tüddeldüddel! Ich liebe deine Details! Und die Farben stechen so schön heraus, trotz ziemlichem Farbenmix. Der Jeans bringt total den Kontrast!
    Echt wunderschön geworden!

    Lieber Gruss
    Kristina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.