Sonntag, 1. Dezember 2013

Adventskalender #5: Es ist soweit!

Es ist soweit. Der 1. Dezember ist da und somit auch das Finale vom Adventskalender-Sew-Along. Heute, beim letzten Treffen geht es um folgende Fragen:

Wo hat der Kalender schließlich seinen Platz gefunden? Wie sieht er in voller Schönheit aus? Wurde das erste Türchen bereits geöffnet? Gab es leuchtende Augen und Schoki vor dem Frühstück? Ich bin jetzt schon gespannt auf eure Werke.

Nach einer echt anstrengenden Aufholjagt, bei derich auch noch fünf Säckchen wieder auftrennen musste (wenn es schnell gehen soll:-( ), habe ich es rechzeitig geschafft. Na ja, ich will ja ehrlich sein. Die Säckchen, die ihr auf den Fotos nicht seht liegen untendrunter und haben noch keine Bänder. Da habe ich mich etwas verschätzt als ich mir dachte "10 Meter, passt schon!". Denke ich brauche das doppelte. Aber das wird morgen erledigt und die ersten sind ja fertig.

Erst wollte ich den Kalender ja aufhängen, doch dazu reichte die Zeit wirklich nicht mehr. Jetzt habe ich meinen Einkaufskorb mit dem Sternchenstoff ausgelegt, der am 24. Dezember unter den Weihnachtsbaum kommt. Sobald ich diesen Stoff raushole, habe ich direkt weihnachtliche Stimmung *summeWeihnachtslieder*.
Der Korb steht jetzt direkt neben dem Esstisch und ich finde er sieht toll aus und nächstes Jahr gibt es dann die standesgemäße Aufhängung.


 Hier könnt ihr auch noch mal ein paar mehr von den gestempelten Zahlen sehen.

Das Band ist ein Rips-Geschenkband, ich finde es passt perfekt.

 Damit der Kalender auch etwas eindeutig Kindliches bekommt, kamen diese Stempel zum Einsatz. In die Motive habe ich mich sofort verliebt.

Auf den kleinen Beuteln ist immer nur ein Stempel und auf den großen sind es zwei bis fünf Bildchen. Eigentlich sind es fünf verschiedene Motive, dass Geschenk mit einer roten Schleife habe ich wohl vergessen.

Von innen haben die Säckchen den roten Sternchenstoff bekommen. So gibt es ein wenig zusätzliche Weihnachtstimmung beim Öffnen.



In den Säckchen versteckt sich eine Holzeisenbahn. Aus Beutel Nr. 1 kommt diese tolle E-Lok rausgefahren und an den folgenden Tagen kann die Lok dann nach und nach das komplette Schienennetz erobern und bekommt noch Gesellschaft von einem weiteren Zug, Bäumen und Autos. Sogar ein paar Elektronschienen konnte ich ergattern. Da fährt die Lok dann automatisch rückwärts, hält an oder macht "tuuuuut tuuuuut". Wenn das nicht die ideale Füllung für einen dreijährigen Nasenbär ist, weis ich auch nicht ;-).

Geöffnet wurde bei uns leider noch kein Säckchen. Das wird morgen dann nachgeholt, wenn wir wieder zu Hause sind.

Ganz lieben Dank an Tine für die tolle Organisation.

Bei Bones & Needles gehe ich jetzt auch mal schauen, ob die Anderen ihre Pläne in die Tat umsetzen konnten.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Vorweihnachtszeit.
Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Egal ob fertig oder nicht, das sieht wunderschön aus! Ein toller Kalender mit super Füllung! Da werden die Kinderaugen leuchten!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da werden die Kinderaugen leuchten ein schöner Kalender und eine tolle Füllung.
    Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit und viel Spass beim "Türchen" öffnen!

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll ist dein Kalender geworden!
    Gefällt mir sehr gut die Idee mit dem Sternchenstoff!

    Einen schönen ersten Advent
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Wow... tolle Idee, mal keine Süßigkeiten zu verstecken im Adventskalender... PRIMA und bestimmt viel Spaß für den Entdecker... liebe Grüße und eine tolle Adventszeit Doris

    AntwortenLöschen
  5. Die Säckchen sehen toll aus! Die Variante mit dem Korb finde ich klasse und die Füllung erst :-)

    Ich wünsche euch eine schöne Adventszeit!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  6. Hej Inga,
    wirklich ganz toll! Dies Kombi aus weiß und rot hat eine ganz besondere Wirkung wie ich finde. Dass mir die Stempel gut gefallen, hab eich dir ja schon geschrieben... Klasse, klasse, klasse!
    Danke, dass du dabei warst und um die Aufhängung kümmern wir uns dann 2014, einverstanden? ;-)
    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tine,
      das Angebot nehme ich gerne an und freue mich schon nächstes Jahr wieder mit euch in den Advent zu starten.
      LG Inga

      Löschen
  7. Toll geworden und bei uns gibt es auch Brio-Sachen. Die kommen bei kleinen Jungs einfach immer gut an !

    LG Heike

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Beutel und ich fand es auch immer toll Adventskalender so zu füllen, dass am 24. ein fertiges Ergebnis entstanden war.

    Also, noch viel Spaß

    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Inga,

    der Adventskalender ist wirklich wunderschön geworden. Die Säckchen gefallen mir sehr gut und die aufgestempelten Motive sind einfach zum anbeißen ;-)

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  10. Deine bestempelten Beutelchen sehen superschön aus - geniale Idee. Ich weiß wovon Du da schreibst ... Manchmal reicht die Zeit nicht ganz... Gar nicht schlimm-Deine "Notlösung" mit dem ausgelegten Einkaufskorb finde ich gut.

    Liebe Adevntsgrüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm, mal sehn ob ich mir die Stempel für´s kommende Jahr mal bei dir ausleihe... das Krümelmonster is ja dann auch so weit... sieht ja schon schön aus... ;o)
    GglG Nina

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Beutelchen und ein ebenso schöner Inhalt! Das wird die Wartezeit auf Weihnachten schön verkürzen!

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Ein sehr schöner Adventskalender. Da hast Du auch viel Herzblut reingesteckt. Kenne ich, aber im Gegensatz zu meinen, bleibt Deiner Dir ein paar Jahre erhalten. *seuftz* Ganz liebe vorweihnachtliche Grüße

    Jana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.