Dienstag, 17. September 2013

Frida für Jungs

 Eigentlich wollte ich mir nur den Schnitt Martha vom Milchmonster kaufen, den finde ich soooooo toll. 
Doch da gibt es so ein Sparpacket. Martha, Pumphose Frida und Mama Frida zusammen. Ich konnte nicht wiederstehen und habe alle drei bestellt. Mit dem Vorsatz mich sofort an eine Martha für mich zu begeben und danach noch eine schöne kuscheliege Mama Frida, natürlich auch für mich (damit hätte ich dann auch etwas für meine 30 in 300 Liste getan).
Schon wieder ging der Plan nicht auf, denn was liegt jetzt hier fertig genäht? Natürlich eine Pumphose Frida in Größe 98 für den kleinen Nasenbär.

 Die Taschen sind aus einem schön weichen Jeansjersay den ich in der Restekiste hatte, den Pilzjersay habe ich aus dem Urlaub mitgebracht und das Ringelbündchen ist von Pepelinchen.



So sind Mütter halt, immer zuerst ans Kind denken. Bei dem süßen Anblick hat sich meine Planänderung gelohnt, finde ich. Außerdem freut er sich immer so schön, so auch heute. Er wollte die Hose gar nicht mehr ausziehen. Größe 98 ist auch noch reichlich, so hat er noch lange etwas davon.
Die Hose ist echt super, nach dem Schnitt werden hier noch viele Hosen entstehen. Die nächste ist schon zugeschnitten.

Jetzt wird die Hose noch schnell beim Creadienstag, bei Made4Boys und bei Kiddikram reingesetzt und dann schaue ich mir noch an was die anderen heute so gemacht haben.

Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar.