Samstag, 7. September 2013

Crossboule-Beutel

Ein Crossboule-Beutel zum Geburtstag, den hat am Wochenende mein Patensohn bekommen. In extra groß, damit sowohl die neuen und die schon vorhandenen Bälle darin Platz haben. Da mit den Bällen vorallem draussen gespielt wird habe ich das Beutelinnenleben aus Wachstuch genäht. Auch die Buchstabenapplikation auf der Aussenseite ist aus Wachstuch. 
So habe ich nebenher einen Punkt meiner 30 in 300 Liste bearbeitet. Es war gar nicht so schwer wie ich dachte. In Zukunft vernähe ich bestimmt öfter mal Wachstuch. Auf jeden Fall bei einem Beutel für uns. Denn der mit den Bällen mitgelieferte Karton hält nicht so viel aus.
Für Aussen habe ich blauen Cordstoff mit hellblauen Punkten verwendet. Mir gefällt die Kombi so gut, dass ich überlege den Beutel genauso gleich noch mal zu nähen.



Wer Crossboule noch nicht kennt, hier gibt es die Infos. Ein riesiger Spass. Selbst für die kleinsten eignen sich die Bälle, da man sie auch prima zum Stapeln verwenden kann und sie fühlen sich auch so toll an.


Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Spielen.

Liebe Grüße


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich über jeden Kommentar.