Mittwoch, 22. Januar 2014

12tel Blick - Januar

Beim 12tel Blick von Tabea Heinicker wollte ich schon so lange mitmachen. Jetzt startet ein neues Jahr und ich habe mir fest vorgenommen jeden Monat ein Foto von einem meiner Lieblingsplätze zu machen. Bin schon fast wieder zu spät. 

http://tabea-heinicker.blogspot.de/2014/01/zeigt-her-eure-fotos.html

Der Ort für meine Fotos steht schon länger fest. Es ist eine Stelle, an der ich mehrfach die Woche vorbeikomme und mich jedesmal freue etwas Neues zu entdecken.


Der Kanal befindet sich zwischen der Eisenbahnlinie (rechts) und einer gut befahrenen Landstraße (links) und bietet nicht nur mir einen beruhigenden Blick auf Wasser und Natur, sondern auch zahlreichen Tieren Zuflucht. Es vergeht kaum ein Tag an dem ich nicht ein Tier entdecke.

So auch auf meinem Januar-Bild. Habt ihr den Graureiher schon entdeckt? Das Foto ist leider nicht so gut, hatte nur das Handy zur Hand. (Bildmitte am Linken Kanalrand).

 Ich bin mal gespannt, was ich im laufe des Jahres noch vor die Kamera bekomme. Den Januar Schnappschuss schicke ich zu Tabea und schaue mir mal an, welche Orte sich die Anderen für dieses Jahr ausgeguckt haben.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Das ist ein schönes Naturmotiv. Sogar mit Graureiher. Das wir ja in den nächsten Monaten spannend werden. Ich freue mich auf die nächsten Monate und bin gespannt wie sich alles verändert.
    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Inga!!
    Dein Foto ist so schön! Und Graureiher liebe ich besonders! Sie sehen so edel aus! Ich freu mich für dich, dass du jeden Tag so ne schöne Strecke hast! Schau mal, das ist doch klasse: auf einer Seite die Bahn, auf der andern die Straße .... und DU siehst die Natur!!
    Herzliche Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön, dass du dabei bist!!!
    Danke für den Tipp, ich hätte den Reiher nicht entdeckt ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Das wird bestimmt ein spannendes Jahr, wenn sich von deinem Blickwinkel aus nicht nur die Natur, sondern auch die auftauchenden Tiere ständig ändern. :-)

    Der Reiher war wirklich gut getarnt, muss man ihm zugestehen.

    Die Häkelmützen sind übrigens auch richtig toll, ich habe diesen Winter ganz wenig gehäkelt. Vielleicht sollte ich doch mal wieder?

    Schönes Wochenende wünsche ich dir
    und außerdem möchte ich mich bei dir fürs Verlinken des DKMS-Buttons bedanken.
    Das ist einfach nur wunderbar - vielen lieben Dank!
    Jeder einzelne Button kann vielleicht ein Leben retten, weil er jemandem zur Registrierung veranlasst. ♥

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      herzlich Willkommen auf meinem Blog :-). Wenn mein Nasenbär oder ich auf eine Spende angewisen wären, würde ich mir auch wünschen, dass sich möglichst viele registrieren lassen.
      Liebe Grüße
      Igelchen

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.