Dienstag, 7. Januar 2014

365 Tage Quilt ...

... ich traue mich und bin dabei, beim 

365 Tage Quilt.

Die Idee kommt vom Königskind Uli und ich finde ihre Idee großartig.
Ihr Projekt kommt mir wie gerufen, denn auch ich habe die "Flow" gelesen und seit dem spukte mir diese jeden-Tag-etwas-tun-Idee im Kopf herrum.
Der Wink mit dem Zaunpfahl kam also gerade recht (danke Uli), denn sonst hätte ich die Idee vermutlich in den hintersten Ecken meines Gehirns vergraben.

Doch jetzt ist es amtlich und zurück ist nicht mehr. Jeden Monat zeige ich euch ab jetzt meine Vortschritte und ich bin soooo... gespannt, wie die Decke am Ende aussehen wird.

Was schon feststeht, Rechteckig soll sie werden.

Es werden 15 x 24 Quadrate je 10cm, incl. Nahtzugabe, somit entsteht eine Decke mit den Massen 1,35m x 2,16m. Die Anzahl der Quadrate beträgt am Ende 360, da sind also 5 Tage Puffer drin. Wer weis wofür ich die brauchen werde *zwinker*.

Über das Binding habe ich mir auch schon so meine Gedanken gemacht. Erst dachte ich mir ich mache gar keins, einfach nur ne einfache Naht. Doch dann habe ich mir ein paar Bilder angeschaut und fand die gepachte Variante ganz cool.
Kurz gerechnet, wenn die Patches genauso groß sind wie meine Quadrate, brauche ich 78 Stück. Also 1,5 Stück pro Woche *zwinker*.

Wie muss ich die Stücke schneiden?
Kann mir da jemand helfen?
So wie bei einem Schrägband, oder gerade? Wie breit müssen die Stücke sein?

Jetzt aber genug geschrieben und her mit dem ersten Foto.



Das sind sie meine ersten Quadrate. Wie und wann ich sie zusammensetze weiss ich noch nicht, mal sehen. Etwas geschummelt habe ich auch, denn es sind auch Stoffe vom letzten Jahr dabei. Denn so viele Baumwollstoffe habe ich dieses Jahr noch nicht angeschnitten und extra Stoffe nur für die Decke sind tabu.

Ich bin gespannt wie es weitergeht und freue mich jetzt schon auf meine neue Kuscheldecke, denn die Rückseite soll Fleece werden.

Jetzt dürfen meine Überlegungen sich bei Uli einreihen und ich werde mir entspannt ansehen, was die Anderen so planen.

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Bin gespannt wie Deine 365-Decke am Jahresende aussieht und drücke die Daumen, dass Du Deinen Zeitplan einhältst.
    Ich denke die Quadrate werden im Fadenlauf zugeschnitten, also nicht schräg.
    Schau doch mal im Pech und Schwefel Blog vorbei, da wird gezeigt wie man eine Baby-Patworkdecke näht - vielleicht hilft es Dir ja bei Deinen Überlegungen.
    Also, viel Spaß bei Deinem Jahresprojekt.

    Viele liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank für den Tipp, dass hilft mir. Da ist alles super erklärt und beantwortet meine Fragen.
      LG Igelchen

      Löschen
  2. Da hast du dir ja viel vorgenommen. Gespannt bin ich auf den Verlauf und auf das Ergebnis.

    Liebe Grüße
    Madita

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht doch schon toll aus. Bin gespannt auf die Fortschritte.
    Ich bin auch dabei und ganz aufgeregt, mein erster Quilt.

    LG Nici

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.