Dienstag, 4. Februar 2014

Was lange währt ...

... wird auch endlich fertig.

Knappe 7 Monate war mein Nasenbär alt, als ich in dem Buch "Kinderzimmer kunterbunt!" auf die Idee zu einem Quilt aus Log Cabin -Blöcken stieß.
 Es war sofort klar. 
So einen bekommt der kleine Mann auch!

Da ich mir schon dachte, dass hier nicht nur viel Arbeit auf mich zu kommt sondern auch die Suche nach den passenden Stoffen, hatte ich schon längerfristig geplant. Denn die Decke sollte als Tagesdecke für sein großes Bett diehnen.

Die Farben waren schnell klar: blau und rot!
Blaue Stoffe liessen sich in meinem Vorrat auch noch so einige finden, doch bei weitem nicht genug. So dass ich überall auf die Suche nach blauen Stoffen ging.
Bei den Roten kahm ich dann noch schneller an meine Grenzen, doch Nina hat mich mit Resten aus ihrem Vorrat gerettet. Ganz lieben Dank noch mal dafür. So konnte ich meine Blöcke fertigstellen.
Und im nu waren 6 Monate um.


Es stand ein Umzug an und die Blöcke verschwanden in einer Kiste.
Da mussten sie auch erst mal verweilen, bis ich sie vor Weihnachten wieder raus geholt hatte. Denn der Nasenbär ist mitlerweile drei Jahre alt und hat ein großes Bett bekommen.
Im Rahmen der Wichtelwerkstatt wollte ich die Decke jetzt endlich vertigstellen und dem kleinen Mann zu Weihnachten schenken.
Doch in der Vorweihnachtszeit läuft die Zeit ihrgendwie schneller und so warteten die einzelnen Blöcke nach Weihnachten immer noch auf ihre Weiterverarbeitung.

Doch jetzt war es soweit. Ich habe die Blöcke zusammengenäht und dabei festgestellt, dass der geplante Randstreifen nicht von nöten ist. Denn der Nasenbär hat ein Hochbett zu Weihnachten bekommen und durch die Absturzsicherung kann die Decke nicht überhängen. und so wie sie dann war passte sie perfekt.


Die Rückseite ist aus Fleceestoff, so kann sie auch ein bischen kuscheln und ist schön warm. Damit die Decke auch noch beweglich ist und nicht zu dick, habe ich auf die zusätzliche Fleceeeinlage verzichtet.


Das Binding ist aus 167 einzelteilen zusammen gepatchet. Davor hatte ich am meisten Respekt, doch es hat super geklappt. Sogar mit der Rückseite bin ich zufrieden.


 Gequiltet habe ich die Decke per Hand, mit so kleinen Knötchen. Ganz nach der Anleitung im Buch.



Das Kissen ist zwar schon älter, darf aber jede Nacht mit ins Bett und so trifft es sich doch gut, dass es super zur neuen Decke passt.

Ich bin mächtig stolz auf mein Ergebnis und dem Nasenbär gefällt sie auch. Er hat mich heute morgen gefragt: "Mama, wenn du mein Bett machst, kommt dann auch die neue Decke drauf? Das ist dann sooooo hübsch!".
Gibt es ein schöneres Kompliment?

Die Decke darf jetzt noch zum Creadienstag, Made4BOYS, Kiddikram, Meertje, zum FamSamstag und da es für mich ein echtes Herzblutprojekt war auch zu den herzblutprojekten von blick7.

EDIT: Bei Alli & me Design gibt es eine neue Linkparty, The Quilt Collection!

Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Sehr passender Titel :)
    Manche Dinge brauchen eben auch etwas länger, um richtig gut zu werden. Und die Decke ist toll geworden!
    Ich finds gut, dass du keine zusätzliche Einlage mehr reingemacht hast, denn dann werden die Decken durch das Quilten ja noch recht steif.
    Und schön, findet der kleine Mann die Decke auch toll, dass ist sowieso immer das grösste Kompliment, egal wie viele andere, das Ergebnis bewundern :)

    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist super schön geworden! Da hat dein kleiner Mann sicher lange Freude dran. Ich bekomme glatt auch Lust einen meiner angefangenen Quilts fertig zu nähen... wer weiß ;) Wenn es die Zeit erlaubt.

    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo Igelchen!
    Es war mir eine Ehre dich mit ein paar Stückchen Stoff zu beliefern ;o)
    Und das warten hat sich gelohnt!!! Bin Stolz auf dich!
    LG Nina von kiddikids

    AntwortenLöschen
  4. Moin Inga,
    boooaaah, was für eine Fleißarbeit. Was lange währt, wird endlich gut. Die Decke ist megamäßig wunderschön. Auch wenn dein Sohn etwas darauf warten musste, so hat er doch jetzt ein ganz wunderbares Unikat von dir bekommen.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Da warst du aber fleißig. Hat sich aber wirklich gelohnt und wenn der kleine Nasenbär ebenfalls sehr glücklich ist., was will Frau mehr.

    LG
    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  6. Eine sehr schöne Decke. Blau-weiß mit roten Akzenten finde ich zeitlos schön.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar.